X
X

Informationen zur Bilanz

DARSTELLUNG DER DECKUNGEN VON FORDERUNGEN UND AUSSERBILANZGESCHÄFTEN SOWIE DER GEFÄHRDETEN FORDERUNGEN

Übersicht nach Deckungen
in CHF 000

Deckungsart
 

 
Hypothekarische
Deckung
Andere
Deckung
Ohne
Deckung
Total
Ausleihungen        
Forderungen gegenüber Kunden   55'013 20'102 75'115
Hypothekarforderungen 5'250     5'250
davon Wohnliegenschaften 5'250     5'250
Total Ausleihungen (vor Verrechnung mit Wertberichtigungen)
Berichtsjahr

5'250

55'013

20'102

80'365
Vorjahr 5'300 94'745 40'109 140'154
Total Ausleihungen (nach Verrechnung mit Wertberichtigungen)
Berichtsjahr

5'250

55'013

20'102

80'365
Vorjahr 5'300 94'745 40'109 140'154
         
Ausserbilanz        
Eventualverpflichtungen   29'183   29'183
Unwiderrufliche Zusagen     3'548 3'548
Total Ausserbilanz Berichtsjahr 0 29'183 3'548 32'731
Vorjahr 0 28'577 4'182 32'759

 


Gefährdete Forderungen
in CHF 000
Bruttoschuldbetrag Geschätzte
Verwertungserlöse
der Sicherheiten
Nettoschuldbetrag Einzelwert-
berichtigungen
Berichtsjahr 0 0 0 0
Vorjahr 0 0 0 0

 

AUFGLIEDERUNG DES HANDELSGESCHÄFTES UND DER ÜBRIGEN FINANZINSTRUMENTE MIT FAIR-VALUE-BEWERTUNG
(AKTIVEN UND PASSIVEN)

Aktiven
in CHF 000

Berichtsjahr

Vorjahr
Handelsgeschäft    
Schuldtitel, Geldmarktpapiere, -geschäfte 151 94
davon kotiert 151 94
Edelmetalle und Rohstoffe 95 229
Weitere Handelsaktiven 78 56
Total Aktiven 324 379
davon mit einem Bewertungsmodell ermittelt - -
davon repofähige Wertschriften gemäss Liquiditätsvorschriften - -

 

DARSTELLUNG DER DERIVATIVEN FINANZINSTRUMENTE (AKTIVEN UND PASSIVEN)

  Handelsinstrumente Absicherungsinstrumente

in CHF 000
Positive Wieder-
beschaffungswerte
Negative Wieder-
beschaffungswerte
Kontraktvolumen Positive Wieder-
beschaffungswerte
Negative Wieder-
beschaffungswerte
Kontraktvolumen
Zinsinstrumente            
– Swaps       156 8'735 169'187
Devisen / Edelmetalle            
– Terminkontrakte 1'290 1'277 71'832      
– Optionen (OTC) 5 5 5'132      
Total vor Berücksichtigung der
Nettingverträge Berichtsjahr

1'295

1'282

76'964

156

8'735

169'187
davon mit einem Bewertungsmodell
ermittelt

1'295

1'282

-

156

8'735

-
Vorjahr 1'342 2'344 123'396 96 7'787 166'965
davon mit einem Bewertungsmodell
ermittelt

1'342

2'344

-

96

7'787

-

 

 


 
Positive Wiederbeschaffungswerte
(kumuliert)
Negative Wiederbeschaffungswerte
(kumuliert)
Total nach Berücksichtigung der
Nettingverträge Berichtsjahr

1'451

10'017
Vorjahr 1'438 10'131

 

  Zentrale Clearingstellen Banken und Effektenhändler Übrige Kunden
Aufgliederung nach Gegenparteien            
Positive Wiederbeschaffungswerte (nach
Berücksichtigung der Nettingverträge)

0

1'095

356

 

 

AUFGLIEDERUNG DER FINANZLAGEN

in CHF 000 Buchwert Fair Value
  Berichtsjahr Vorjahr Berichtsjahr Vorjahr
Schuldtitel 564'453 685'024 583'041 704'358
davon mit Halteabsicht bis Endfälligkeit 564'453 685'024 583'041 704'358
Edelmetalle 1'521 1'530 1'521 1'530
Total Finanzanlagen 565'974 686'554 584'562 705'888
davon repofähige Wertschriften gemäß Liquiditätsvorschriften 208'167 238'991 - -

 

 

AUFGLIEDERUNG DER GEGENPARTEIEN NACH RATING GEMÄSS MOODY'S

in CHF 000 AAA bis AA- A1 bis A- BBB+ bis BBB- BB+ bis B- Niedriger als B- Ohne Rating
Schuldtitel            
Buchwerte 415'298 86'420 2'844 0 0 59'891

 

 

DARSTELLUNG DER BETEILIGUNGEN



in CHF 000
Anschaffungswert Bisher
aufgelaufene
Wertberichtigungen
Buchwert
Ende
Vorjahr
Berichtsjahr
Umgliederung
Investitionen Desinvestitionen Wertberichtigungen Buchwert
Ende
Berichtsjahr
Übrige Beteiligungen                
Ohne Kurswert 7'404 -1'400 6'004         6'004
Total Beteiligungen 7'404 -1'400 6'004 0 0 0 0 6'004

 

 

ANGABE DER UNTERNEHMEN, AN DENEN DIE BANK EINE DAUERNDE WESENTLICHE BETEILIGUNG HÄLT


Firmenname und Sitz
Geschäftstätigkeit Gesellschaftskapital
(CHF 000)
Anteil
Kapital
Anteil
Stimmen
Direkter
Besitz
Indirekter
Besitz
Nicht konsolidiert            
IPConcept (Schweiz) AG, Zürich Fondsleitungsgesellschaft 6'500 100% 100% 100% 0%

 

Da die Beteiligung mit einer Bilanzsumme von TCHF 7'280 und einem Gewinn von TCHF 355 unwesentlich ist, wird auf eine Konsolidierung verzichtet.

 

 

DARSTELLUNG DER SACHANLAGEN



in CHF 000
Anschaffungswert Bisher
aufgelaufene
Abschreibungen
Buchwert
Ende
Vorjahr
Berichtsjahr
Umgliederung
Investitionen Desinvestitionen Abschreibungen Zuschreibungen Buchwert
Ende
Berichtsjahr
Einbauten in fremde Liegenschaften 5'746 -5'690 56   290   -31   315
Übrige Sachanlagen 3'569 -3'461 108   74   -50   132
Selbst entwickelte oder erworbene
Software

15'135

-13'483

1'652

 

161

 

-623

 

1'190
Total Sachanlagen 24'450 -22'634 1'816 0 525 0 -704 0 1'637

 

Es gibt keine zukünftigen Verpflichtungen aus Leasingraten.

 

AUFGLIEDERUNG DER SONSTIGEN AKTIVEN UND SONSTIGEN PASSIVEN

in CHF 000 Sonstige Aktiven Sonstige Passiven
  Berichtsjahr Vorjahr Berichtsjahr Vorjahr
Ausgleichskonto 7'062 6'418    
Übrige 1'228 729 666 9'674
Total 8'290 7'147 666 9'674

 

 

ANGABEN DER ZUR SICHERUNG EIGENER VERPFLICHTUNGEN VERPFÄNDETEN ODER ABGETRETENEN AKTIVEN
UND DER AKTIVEN UNTER EIGENTUMSVORBEHALT

in CHF 000 Buchwerte Effektive Verpflichtungen
Verpfändete / abgetretene Aktiven    
Forderungen gegenüber Banken 20'874 20'874
Finanzanlagen 10'759 429

 

 

ANGABEN ZUR WIRTSCHAFTLICHEN LAGE DER EIGENEN VORSORGEEINRICHTUNGEN

a) Arbeitgeberbeitragsreserven (AGBR)

Zurzeit bestehen keine Arbeitgeberbeitragsreserven.

b) Darstellung des wirtschaftlichen Nutzens / der wirtschaftlichen Verpflichtung und des Vorsorgeaufwandes

Wirtschaftlicher Nutzen              
  Über-/
Unterdeckung
am Ende des
Berichtsjahres
Wirtschaftlicher
Anteil der Bank
Veränderung zum
Vorjahr des wirtschaftlichen
Anteils (wirtschaftlicher Nutzen
bzw. wirtschaftliche Verpflichtung)
Bezahlte
Beiträge für
die Berichtsperiode
Vorsorgeaufwand
im Personalaufwand

in CHF 000
Berichtsjahr Vorjahr Berichtsjahr Vorjahr
BVG Sammelstiftung
mit Überdeckung

-

0

0

0

2'184

2'184

2'491

 

Per 31. Dezember 2015 betrug der Deckungsgrad 108,56 % und per 31. Oktober 2016 (vor Verzinsung) 112,74 %.

 

 

DARSTELLUNG DER WERTBERICHTIGUNGEN UND RÜCKSTELLUNGEN SOWIE DER RESERVEN FÜR ALLGEMEINE BANKRISIKEN
UND IHRER VERÄNDERUNGEN IM LAUFE DES BERICHTSJAHRES

in CHF 000 Stand Ende
Vorjahr
Zweckkonforme
Verwendung
Umbuchungen Währungs-
differenzen
Überfällige
Zinsen,
Wiedereingänge
Neubildung
zulasten
Erfolgsrechnung
Auflösung
zugunsten
Erfolgsrechnung
Stand Ende
Berichtsjahr
Rückstellung für andere
Geschäftsrisiken

2'309

-230

 

-6

 

 

 

2'073
Rückstellung für
Restrukturierungen

1'150

-998

 

 

 

9'884

 

10'036
Übrige Rückstellungen 11'535     -308   18'145 -790 28'582
Total Rückstellungen 14'994 -1'228 0 -314 0 28'029 -790 40'691
Reserven für allgemeine
Bankrisiken*

3'000

 

 

 

 

 

 

3'000

 

* Die Reserven für allgemeine Bankrisiken sind versteuert.

Die DZ PRIVATBANK (Schweiz) AG kann im Rahmen des ordentlichen Geschäftsgangs in verschiedene rechtliche Verfahren involviert werden.
Für rechtliche Verfahren sowie damit verbundene mögliche Verpflichtungen und Aufwendungen werden Rückstellungen gebildet, sofern entsprechende Mittelabflüsse wahrscheinlich sind und deren Höhe zuverlässig bestimmt werden kann.

Die zunehmende Regulierung des grenzüberschreitenden Finanzdienstleistungsgeschäftes erfordert auch Anpassungen der bisherigen Crossborder-Geschäftsmodelle. Für die in diesem Zusammenhang möglichen Risiken hat die Bank ebenfalls Rückstellungen gebildet. Die Höhe der Rückstellungen ist mit Unsicherheiten verbunden.

 

 

DARSTELLUNG DES GESELLSCHAFTSKAPITALS

Gesellschaftskapital
in CHF 000

Berichtsjahr

Vorjahr
 

 
Gesamt-
nominalwert
Stückzahl Dividenden-
berechtigtes
Kapital
Gesamt-
nominalwert
Stückzahl Dividenden-
berechtigtes
Kapital
Aktienkapital 100'000 20'000 100'000 100'000 20'000 100'000
davon liberiert 100'000 20'000 100'000 100'000 20'000 100'000
Total Gesellschaftskapital 100'000   100'000 100'000   100'000

 

 

ANGABEN DER FORDERUNGEN UND VERPFLICHTUNGEN GEGENÜBER NAHESTEHENDEN PERSONEN

in CHF 000 Forderungen Verpflichtungen
  Berichtsjahr Vorjahr Berichtsjahr Vorjahr
Qualifiziert Beteiligte 343'540 98'741 25'565 52'579
Gruppengesellschaften 1'022 1'207 335 372
Verbundene Gesellschaften 2'993 2'879 372 304
Organgeschäfte 2 2 40 1'612

Als Organe gelten Mitglieder des Organs für die Oberleitung, Aufsicht und Kontrolle (Verwaltungsrat), der Geschäftsleitung sowie der aktienrechtlichen Revisionsstelle und der jeweils von diesen beherrschten Gesellschaften.
 

Wesentliche Transaktionen mit nahestehenden Personen

Für Transaktionen mit Mitgliedern der Geschäftsleitung (wie Wertschriftengeschäfte und Entschädigungen auf Einlagen) gelten Mitarbeiterkonditionen.
Mit übrigen nahestehenden Personen werden Transaktionen zu Konditionen durchgeführt, wie diese für Dritte zur Anwendung gelangen.

 

ANGABE DER WESENTLICHEN BETEILIGTEN

Wesentliche Beteiligte und stimmrechtsgebundene
Gruppen von Beteiligten
in CHF 000


Berichtsjahr


Vorjahr
Mit Stimmrecht: Nominal Anteil in % Nominal Anteil in %
DZ PRIVATBANK S.A., Strassen (Luxemburg) 100'000 100% 100'000 100%
Qualifiziert Beteiligte der DZ PRIVATBANK S.A.:
– 90,65% DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank,
Frankfurt am Main (Deutschland)


 


 


 


 

 

 

DARSTELLUNG DER FÄLLIGKEITSSTRUKTUR DER FINANZINSTRUMENTE

  Auf Sicht Kündbar Fälligkeit Total

in CHF 000
    innert
3 Monaten
innert 3 bis
12 Monaten
innert
1 bis 5 Jahren
nach 5 Jahren immobilisiert  
Aktivum / Finanzinstrumente                
Flüssige Mittel 277'608 - - - - - - 277'608
Forderungen gegenüber Banken 320'230   73'344       - 393'574
Forderungen gegenüber Kunden   15'116 21'400 34'384 1'787 2'428 - 75'115
Hypothekarforderungen     3'800   1'450     5'250
Handelsgeschäft 324 - - - - - - 324
Positive Wiederbeschaffungswerte
derivativer Finanzinstrumente

1'451

-

-

-

-

-

-

1'451
Finanzanlagen 1'521   51'939 121'220 250'564 140'730 - 565'974
Total Berichtsjahr 601'134 15'116 150'483 155'604 253'801 143'158 0 1'319'296
Total Vorjahr 300'903 53'756 222'988 138'211 388'846 163'458 0 1'268'162
                 
Fremdkapital / Finanzinstrumente                
Verpflichtungen gegenüber
Banken

55'748

6'768

15'168

 

 

 

-

77'684
Verpflichtungen aus
Kundeneinlagen

1'007'988

14'060

1'430

1'731

 

 

-

1'025'209
Negative Wiederbeschaffungswerte
derivativer Finanzinstrumente

10'017

-

-

-

-

-

-

10'017
Total Berichtsjahr 1'073'753 20'828 16'598 1'731 0 0 0 1'112'910
Total Vorjahr 972'717 24'767 42'047 1'634 0 0 0 1'041'165

 

Die festverzinslichen Forderungen und Wertpapiere wurden teilweise mit Interest-Rate-Swaps gegen das Zinsänderungsrisiko abgesichert,
sofern sie nicht mit eigenen Mitteln refinanziert worden sind.

 

 

DARSTELLUNG DER AKTIVEN UND PASSIVEN, AUFGEGLIEDERT NACH IN- UND AUSLAND GEMÄSS DOMIZILPRINZIP

in CHF 000 Berichtsjahr Vorjahr
  Inland Ausland Inland Ausland
Aktiven        
Flüssige Mittel 277'608   231'051  
Forderungen gegenüber Banken 49'581 343'993 105'229 103'357
Forderungen gegenüber Kunden 23'301 51'814 47'716 87'138
Hypothekarforderungen 5'250   5'300  
Handelsgeschäft 98 226 231 148
Positive Wiederbeschaffungswerte derivativer
Finanzinstrumente

940

511

1'131

307
Finanzanlagen 27'494 538'480 27'709 658'845
Aktive Rechnungsabgrenzungen 10'441 4'130 10'566 5'000
Beteiligungen 6'004   6'004  
Sachanlagen 1'637   1'816  
Sonstige Aktiven 8'276 14 6'982 165
Total Aktiven 410'630 939'168 443'735 854'960
         
Passiven        
Verpflichtungen gegenüber Banken 10'137 67'547 15'364 53'138
Verpflichtungen aus Kundeneinlagen 112'987 912'222 138'876 823'656
Negative Wiederbeschaffungswerte derivativer
Finanzinstrumente

428

9'589

1'414

8'717
Passive Rechnungsabgrenzungen 16'029 1'519 16'878 1'290
Sonstige Passiven 666   9'522 152
Rückstellungen 40'691   14'994  
Reserven für allgemeine Bankrisiken 3'000   3'000  
Gesellschaftskapital 100'000   100'000  
Gesetzliche Kapitalreserve 33'500   33'500  
Gesetzliche Gewinnreserve 56'700   56'700  
Freiwillige Gewinnreserve 14'000   14'000  
Gewinnvortrag     7'298  
Verlust / Gewinn (Periodenerfolg) -29'217   196  
Total Passiven 358'921 990'877 411'742 886'953

 

 

AUFGLIEDERUNG DES TOTALS DER AKTIVEN NACH LÄNDERN BZW. LÄNDERGRUPPEN (DOMIZILPRINZIP)

in CHF 000 Berichtsjahr Vorjahr
  absolut anteilig absolut anteilig
Europa        
– Schweiz 410'629 30,5% 443'735 34,1%
– Andere europäische Länder 791'312 58,6% 641'723 49,4%
Nordamerika 77'235 5,7% 103'599 8,0%
Australien / Ozeanien 63'935 4,7% 69'541 5,4%
Asien 521 0,0% 1'998 0,2%
Übrige 6'166 0,5% 38'099 2,9%
Total Aktiven 1'349'798 100% 1'298'695 100%

 

 

AUFGLIEDERUNG DES TOTALS DER AKTIVEN NACH BONITÄT DER LÄNDERGRUPPEN (RISIKODOMIZIL)

Ratingklasse
Basel III
Netto Auslandsengagement /
Berichtsjahr
Netto Auslandsengagement /
Vorjahr
  in CHF 000 anteilig in CHF 000 anteilig
1 919'373 99,3% 814'766 98,4%
2 0 0,0% 0 0,0%
3 2'491 0,3% 3'093 0,4%
4 6 0,0% 676 0,1%
5 396 0,0% 360 0,0%
6 67 0,0% 3 0,0%
7 29 0,0% 27 0,0%
Ohne Rating 3'370 0,4% 9'033 1,1%
Total Aktiven 925'732 100% 827'958 100%

 

Es werden die Länderratings von SERV (Schweizerische Exportrisikoversicherung) angewendet.

 

 

DARSTELLUNG DER AKTIVEN UND PASSIVEN, AUFGEGLIEDERT NACH DEN FÜR DIE BANK WESENTLICHSTEN WÄHRUNGEN

in CHF 000 CHF EUR USD Übrige Edelmetalle Total
Aktiven            
Flüssige Mittel 273'728 3'661 177 42   277'608
Forderungen gegenüber Banken 23'634 263'899 56'743 24'186 25'112 393'574
Forderungen gegenüber Kunden 32'681 36'374 4'074 1'986   75'115
Hypothekarforderungen 5'250         5'250
Handelsgeschäft 95 78   151   324
Positive Wiederbeschaffungswerte derivativer
Finanzinstrumente

1'451

 

 

 

 

1'451
Finanzanlagen 69'933 330'471 142'840 21'209 1'521 565'974
Aktive Rechnungsabgrenzungen 4'605 8'919 973 74   14'571
Beteiligungen 6'004         6'004
Sachanlagen 1'637         1'637
Sonstige Aktiven 8'275 15       8'290
Total bilanzwirksame Aktiven 427'293 643'417 204'807 47'648 26'633 1'349'798
Lieferansprüche aus Devisenkassa-, Devisentermin-
und Devisenoptionsgeschäften

9'326

19'025

20'711

4'938

19'371

73'371
Total Aktiven 436'619 662'442 225'518 52'586 46'004 1'423'169
             
Passiven            
Verpflichtungen gegenüber Banken 3'304 15'559 49'222 9'599   77'684
Verpflichtungen aus Kundeneinlagen 198'443 587'786 156'046 36'805 46'129 1'025'209
Negative Wiederbeschaffungswerte derivativer
Finanzinstrumente

10'017

 

 

 

 

10'017
Passive Rechnungsabgrenzungen 5'876 11'250 406 16   17'548
Sonstige Passiven 662 4       666
Rückstellungen 11'699 28'992       40'691
Reserven für allgemeine Bankrisiken 3'000         3'000
Gesellschaftskapital 100'000         100'000
Gesetzliche Kapitalreserve 33'500         33'500
Gesetzliche Gewinnreserve 56'700         56'700
Freiwillige Gewinnreserve 14'000         14'000
Verlust -29'217         -29'217
Total bilanzwirksame Passiven 407'984 643'591 205'674 46'420 46'129 1'349'798
Lieferverpflichtungen aus Devisenkassa-,
Devisentermin und Devisenoptionsgeschäften

28'848

18'738

19'939

5'833

0

73'358
Total Passiven 436'832 662'329 225'613 52'253 46'129 1'423'156
             
Netto-Position pro Währung -213 113 -95 333 -125  

 

 

AUFGLIEDERUNG SOWIE ERLÄUTERUNG ZU DEN EVENTUALFORDERUNGEN UND VERPFLICHTUNGEN

in CHF 000 Berichtsjahr Vorjahr
Kreditsicherungsgarantien und Ähnliches 242 1'687
Gewährleistungsgarantien und Ähnliches 28'941 26'890
Total Eventualverpflichtungen 29'183 28'577
Eventualforderungen aus steuerlichen Verlustvorträgen 4'561 4'185
Total Eventualforderungen 4'561 4'185

 

Die Eventualforderung aus steuerlichen Verlustvorträgen wird berechnet, indem der verrechenbare Verlustvortrag mit den aktuellen Steuersätzen multipliziert wird.

Mehrwertsteuerhaftung aus Gruppenbesteuerung
Die DZ PRIVATBANK (Schweiz) AG bildet zusammen mit der IPConcept (Schweiz) AG eine Mehrwertsteuergruppe und haftet daher solidarisch für Forderungen der Eidgenössischen Steuerverwaltung gegenüber dieser Mehrwertsteuergruppe.

 

 

AUFGLIEDERUNG DER TREUHANDGESCHÄFTE

in CHF 000 Berichtsjahr Vorjahr
Treuhandanlagen bei Drittgesellschaften 75 15'449
Treuhandanlagen bei Gruppen- und verbundenen Gesellschaften 51'419 40'973
Total Treuhandgeschäfte 51'494 56'422

 

 

AUFGLIEDERUNG DER VERWALTETEN VERMÖGEN UND DARSTELLUNG IHRER ENTWICKLUNG

a) Aufgliederung der verwalteten Vermögen
in CHF Mio.

Berichtsjahr

Vorjahr
Art der verwalteten Vermögen    
Vermögen in eigenverwalteten kollektiven Anlageinstrumenten 444 510
Vermögen mit Verwaltungsmandat 4'909 4'436
Andere verwaltete Vermögen 2'402 2'486
Total verwaltete Vermögen (inkl. Doppelzählungen) 7'755 7'432
davon Doppelzählungen 443 508
Custody-Vermögen 809 738
Total Kundenvermögen 8'564 8'170

 

Der Ausweis der verwalteten Vermögen erfolgt nach den Richtlinien zu den Rechnungslegungsvorschriften der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht und umfasst alle zu Anlagezwecken verwalteten oder gehaltenen Vermögen.
Custody-Vermögen, das heißt rein zu Transaktions- und Aufbewahrungszwecken gehaltene Vermögen, sind darin nicht enthalten und werden zusätzlich ausgewiesen.

 

b) Darstellung der Entwicklung der verwalteten Vermögen
in CHF Mio.

Berichtsjahr

Vorjahr
Total verwaltete Vermögen (inkl. Doppelzählungen) zu Beginn 7'432 7'493
+/- Netto-Neugeld-Zufluss oder Netto-Geld-Abfluss 451 508
+/- Kursentwicklung, Zinsen, Dividenden und Währungseffekt -128 -569
Total verwaltete Vermögen (inkl. Doppelzählungen) zum Ende 7'755 7'432

 

Der Netto-Neugeld-Abfluss/-Zufluss bezieht sich auf die verwalteten Vermögen und ergibt sich aus den Transaktionen, die durch die Kunden vorgenommen wurden.
Den Kunden verrechnete Zinsen, Kommissionen und Spesen sind darin nicht enthalten.

 

 

AUFGLIEDERUNG DES ERFOLGES AUS DEM HANDELSGESCHÄFT UND DER FAIR-VALUE-OPTION

a) Aufgliederung nach Geschäftssparten (gemäss Organisation der Bank)


Die Bank trennt die Erfolge aus dem Handelsgeschäft nicht nach Sparten. Darum werden alle Erfolge aus Handel mit vermischten Geschäften ausgewiesen.


b) Aufgliederung nach zugrunde liegenden Risiken und aufgrund der Anwendung der Fair-Value-Option

in CHF 000 Berichtsjahr Vorjahr
Wertschriften 44 -25
Devisen 3'140 4'777
Rohstoffe / Edelmetalle 67 4
Total Handelserfolg 3'251 4'756

 

 

ANGABE EINES WESENTLICHEN REFINANZIERUNGSERTRAGS IN DER POSITION ZINS- UND DISKONTERTRAG SOWIE VON WESENTLICHEN NEGATIVZINSEN

Dem Zins- und Diskontertrag werden keine Refinanzierungskosten für das Handelsgeschäft gutgeschrieben.

Wesentliche Negativzinsen in CHF 000 Berichtsjahr Vorjahr
Negativzinsen in Aktivzinsen 2'115 1'868
Negativzinsen in Passivzinsen 43 13

 

 

AUFGLIEDERUNG DES PERSONALAUFWANDS

in CHF 000 Berichtsjahr Vorjahr
Gehälter und Zulagen, Entschädigungen an Bankbehörden 30'999 27'386
Sozialleistungen 4'087 4'580
Übriger Personalaufwand 370 473
Total Personalaufwand 35'456 32'439


Über die Positon Gehälter und Zulagen, Entschädigungen an Bankbehörden sind im Berichtsjahr Rückstellungen für Restrukturierung von TCHF 7'884 gebildet worden.
Im Vorjahr waren es TCHF 1'150.

 

AUFGLIEDERUNG DES SACHAUFWANDS

in CHF 000 Berichtsjahr Vorjahr
Raumaufwand 3'705 4'192
Aufwand für Informations- und Kommunikationstechnik 6'359 7'099
Aufwand für Fahrzeuge, Maschinen, Mobiliar und übrige Einrichtungen
sowie Operational Leasing

111

115
Übriger Geschäftsaufwand 8'205 8'296
Total Sachaufwand 18'380 19'702
davon Honorar der Prüfgesellschaft für Rechnungs- und Aufsichtsprüfung 491 458
davon Honorar der Prüfgesellschaft für andere Dienstleistungen 0 62

 

 

ERLÄUTERUNGEN ZU WESENTLICHEN VERLUSTEN, AUSSERORDENTLICHEN ERTRÄGEN UND AUFWÄNDEN SOWIE ZU WESENTLICHEN AUFLÖSUNGEN VON STILLEN RESERVEN, RESERVEN FÜR ALLGEMEINE BANKRISIKEN UND VON FREIWERDENDEN WERTBERICHTIGUNGEN UND RÜCKSTELLUNGEN

in CHF 000  Berichtsjahr Vorjahr
Veränderungen von Rückstellungen und übrigen Wertberichtigungen sowie Verluste 19'386 13'882
–Bildung von betriebsnotwendigen Rückstellungen für andere Geschäftsrisiken 0 1'977
–Bildung von Rückstellungen für Restrukturierungen 2'000 0
–Auflösung von übrigen betriebsnotwendigen Rückstellungen -790 0
–Bildung von übrigen betriebsnotwendigen Rückstellungen 18'145 11'070
–Diverse 31 835
Außerordentlicher Ertrag 16 0
–Übriger außerordentlicher Ertrag 16 0
Reserven für allgemeine Bankrisiken 0 15'800
–Auflösung Reserven für allgemeine Bankrisiken 0 15'800

 

 

DARSTELLUNG VON LAUFENDEN STEUERN, DER LATENTEN STEUERN UND ANGABE DES STEUERSATZES

in CHF 000 Berichtsjahr Vorjahr
Aufwand für laufende Steuern 310 399
Durchschnittlicher gewichteter Ertragssteuersatz 26,82% 26,82%